Was ist Pfiff2? arrow Train the Trainer

Projekttr?ger

PFIFF ist ein vom Bundesministerium für Arbeit und Soziales im Rahmen der bundesweiten Initiative Neue Qualität der Arbeit (INQA) gefördertes Projekt.logo_der_inqa.jpg
 
Train the Trainer Drucken
Hinter dem Konzept „Train the Trainer“ verbirgt sich die Idee, das bei Opel durchgeführte Training so aufzubereiten, dass Gesundheitsakteure und interessierte Nutzer mit entsprechendem Vorwissen befähigt werden, Workshops durchzuführen bzw. weitere Mitarbeiter als Multiplikatoren zu schulen.

Um dies zu gewährleisten, haben wir mit Gesundheitsakteuren des AOK-Institut für Gesundheitsconsulting aus Niedersachsen einen Workshop durchgeführt, bei dem wir neben der Vermittlung der theoretischen Grundlagen sowie der Durchführung des Trainings die Praxistauglichkeit des Trainingskonzeptes durch gemeinsamen Erfahrungsaustausch optimiert haben.

In einem letzten Schritt haben wir für das kognitive Training und das Stressbewältigungstraining Leitfäden mit den Trainingsinhalten erstellt. Diese können Sie als Orientierungshilfe für die zeitliche und inhaltliche Planung Ihres Trainings verwenden. Außerdem finden Sie in dieser Rubrik die verwendeten Folien und Übungen für das Stressbewältigungstraining als pdf-Dokumente. Weiterführende Tipps für ein erfolgreiches Gruppentraining, die Gestaltung eines kognitiven Trainings sowie für den Umgang mit möglichen „Stolpersteinen“ haben wir ebenfalls bereitgestellt.

Die Ergebnisse unserer Zusammenarbeit finden Sie hier:
Train the Trainer“ Kognitionstraining & Stressbewältigungstraining

Haben Sie Interesse an einer detaillierten Schulung zur Durchführung eines kognitiven Trainings? Dann wenden Sie sich bitte an Prof. Michael Falkenstein und seine Kollegen.



X